Sauce Bolognese

Rezept Sauce Bolognese (Original)

Pasta Bolognese ist der Klassiker der italienischen Küche schlechthin. Das Rezept für originale Bolognese ist zwar super einfach und schnell gekocht. Damit die Sauce am Ende aber auch perfekt wird, sollte sie mindestens zwei, besser drei Stunden köcheln.

Yields1 ServingDifficultyIntermediate
Prep Time30 minsCook Time1 hr 30 minsTotal Time2 hrs

Zutaten

 300 g Rinderhackfleisch
 200 g Schweinehackfleisch
 3 Stangen Staudensellerie
 3 Möhren
 1 Zwiebel (mittelgroß)
 75 g Schinkenwürfel
 800 ml Tomaten aus der Dose
 250 ml Rotwein (trocken)
 250 ml Rinderbrühe
 2 EL Tomatenmark
 10 Zweige Thymian
 2 Lorbeerblätter
 1 TL Paprikapulver, edelsüß
 Zucker
 Salz
 Pfeffer
 Butter

Zubereitung

1

Das Gemüse würfeln, in etwas Butter scharf anbraten und zur Seite stellen.

2

Den Schinken – ohne zusätzliches Fett – anbraten und ebenfalls zur Seite stellen.

3

Das Hackfleisch portionsweise scharf in Butter anbraten, das Tomatenmark hinzufügen.

4

Hackfleisch, das angebratene Gemüse und den Schinken in einen großen Topf umfüllen.
Alles mit Salz und Pfeffer, dem Paprikapulver und etwas Zucker würzen, die Dosentomaten hinzufügen. Lorbeerblätter hinzugeben, die Thymianzweige mit etwas Küchengarn zu einem Bündel zusammenbinden und ebenfalls hinzugeben.

5

Den Rotwein hinzugeben und alles schmoren, bis die Flüssigkeit fast vollständig verdampft ist. Dabei gelegentlich umrühren.
Nun die Rinderbrühe hinzufügen und alles bei geschlossenem Deckel und geringer Hitze etwa zwei, besser drei Stunden köcheln lassen. Dabei gelegentlich umrühren.

6

Mit Pasta, z. B. Spaghetti oder Rigatoni – und etwas geriebenem Parmesan servieren.

Tipp: Wer sich den Aufwand macht und über Stunden selbst eine ordentliche Bolognese kocht, der sollte nicht an der Pasta sparen. Frische Pasta macht die Sauce noch einmal zu einem größeren Geschmackserlebnis, als getrocknete Nudeln aus der Tüte.

Ingredients

 300 g Rinderhackfleisch
 200 g Schweinehackfleisch
 3 Stangen Staudensellerie
 3 Möhren
 1 Zwiebel (mittelgroß)
 75 g Schinkenwürfel
 800 ml Tomaten aus der Dose
 250 ml Rotwein (trocken)
 250 ml Rinderbrühe
 2 EL Tomatenmark
 10 Zweige Thymian
 2 Lorbeerblätter
 1 TL Paprikapulver, edelsüß
 Zucker
 Salz
 Pfeffer
 Butter

Directions

1

Das Gemüse würfeln, in etwas Butter scharf anbraten und zur Seite stellen.

2

Den Schinken – ohne zusätzliches Fett – anbraten und ebenfalls zur Seite stellen.

3

Das Hackfleisch portionsweise scharf in Butter anbraten, das Tomatenmark hinzufügen.

4

Hackfleisch, das angebratene Gemüse und den Schinken in einen großen Topf umfüllen.
Alles mit Salz und Pfeffer, dem Paprikapulver und etwas Zucker würzen, die Dosentomaten hinzufügen. Lorbeerblätter hinzugeben, die Thymianzweige mit etwas Küchengarn zu einem Bündel zusammenbinden und ebenfalls hinzugeben.

5

Den Rotwein hinzugeben und alles schmoren, bis die Flüssigkeit fast vollständig verdampft ist. Dabei gelegentlich umrühren.
Nun die Rinderbrühe hinzufügen und alles bei geschlossenem Deckel und geringer Hitze etwa zwei, besser drei Stunden köcheln lassen. Dabei gelegentlich umrühren.

6

Mit Pasta, z. B. Spaghetti oder Rigatoni – und etwas geriebenem Parmesan servieren.

Sauce Bolognese

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.